~ Z U C H T Z I E L ~ Eine Zucht zu haben, bringt viel Verantwortung mit sich. Freud und Leid liegen nah beieinander. Jedoch haben wir uns nach langem Überlegen entschieden diesen Schritt zu wagen. Unsere Zucht basiert auf VIER Säulen: All das versuchen wir in unserer Zucht zu vereinen! Der Hund soll dem Rassestandart des Retrievers entsprechen, von der Gesundheit bis hin zu den wesentlichen Arbeitsanlagen. Man darf eben nicht vergessen wozu der Golden und Labrador Retriever gezüchtet wurden: sie sind und bleiben Apportier- und Jagdhunde. Ansonst wäre der Retriever nicht der, den wir alle kennen und lieben. Da wir unter den strengen Auflagen des ÖRC (Österreichischen Retrieverclub) züchten, werden ausschließlich Hunde zur Zucht eingesetzt, die diesen Anforderungen auch entsprechen - sowohl gesundheits-, also auch wesenstechnisch. Das gilt natürlich auch für die sorgfältige Auswahl des jeweiligen Deckpartners. Was wir leider nicht abgeben können ist eine Garantie auf die gesundheitliche Entwicklung der Welpen. Wir können nur versichern nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt / verpaart zu haben. Zur Aufrechterhaltung der Qualität unserer Zucht benötigen wir Rückmeldungen von unseren Welpenkäufern. Wir erwarten daher von ihnen, dass sie ihre Lieblinge zwischen dem ersten und zweiten Lebensjahr auf HD / ED / OCD (Hüfte / Ellbogen / Schulter) röntgen lassen. Des Weiteren muss nach Vollendung des 1. Lebensjahres eine augenärztliche Untersuchung bei einem zertifizierten ECVO Arzt durchführt werden. Warum ist das so wichtig? Daraus ergibt sich das für uns zuchttechnisch so wichtige Feedback! Gibt die Hündin ihre Gene gut weiter ? - War es die richtige Kombination der Elterntiere? usw. An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an all unsere Welpenkäufer die ihrer Verpflichtung bereits nachgekommen sind. <3
GESUNDHEIT WESEN AUSSEHEN ARBEITSANLAGEN